Das Instrument des Jahres

Schirmherr Kalev Kuljus ((c) Gunter Glücklich/NDR)


Seit der Barockzeit besitzt die Oboe einen festen Platz im Orchester. Ihr leicht zu identifizierender charakteristisch näselnder Klang gibt nicht nur der Ente im musikalischen Märchen „Peter und der Wolf“ Gestalt. Auch in der Militärmusik hat die Oboe ihren festen Rang und sogar im Jazz und in der Rockmusik wird sie eingesetzt.

Dennoch zählt die Oboe eher zu den verborgenen Schönheiten unter den Instrumenten. Grund genug für den Landesmusikrat Schleswig-Holstein ihre Qualitäten einmal zu beleuchten und in den Mittelpunkt zu stellen.

Konzerte

, St.-Nicolai-Kirche Mölln

5. Sommerkonzert - Mit Luther durch das Kirchenjahr

mit Karla Schröter (Oboe) und Willi Kronenburg (Orgel)

Eintritt: 10,- € (Kinder bis 12 Jahre frei)


Konzerte

mit schönster Oboenmusik

Kurse

rund um die Oboe

Hersteller / Werkstätten

Oboenbau in
Norddeutschland

Spieler-Portraits

Oboistinnen und Oboisten
aus Norddeutschland