Konzerte

, Ev.-luth. Vicelinkirche Neumünster

Orgelkonzert in der Ev.-luth. Vicelinkirche Neumünster

Johann Sebastian Bach:
Toccata und Fuge d-moll, BWV 565
Triosonate c-moll, BWV 525

Karsten Lüdtke, Orgel

Digitale Uraufführung: Nordsee für Orgel

Die meditative Weite des Nordens in einer Uraufführung: Das neue Orgelwerk Nordsee des preisgekrönten Komponisten Peter Heeren (Marne) lässt die Farben des Meeres erklingen. Alexander Annegarn (Glückstadt) spielt an der sinfonischen Mühleisen-Orgel der Kirche am Rockenhof in Hamburg-Volksdorf.

Weiterlesen …

, Elbphilharmonie Hamburg, Großer Saal

HR-SINFONIEORCHESTER / WEI / APKALNA / SLOBODENIOUK

Die Sibelius-Akademie in Helsinki ist eine berühmte Talentschmiede nicht nur für Dirigenten, sondern auch für Komponisten. Das Konzert mit dem hr-Sinfonieorchester im Rahmen des neuen Festivals »Elbphilharmonie Visions« präsentiert gleich vier prominente Absolventen: am Pult den russisch-finnischen Dirigent Dima Slobodeniouk, auf dem Programm Werke der Finnen Esa-Pekka Salonen, Jukka Tiensuu und Kaija Saariaho.

Weiterlesen …

, Elbphilharmonie Hamburg, Großer Saal

Von Barock bis Minimal - Iveta Apkalna spielt Johann Sebastian Bach und Philipp Glass

Zwischen Barock und Minimal Music, zwischen den Fugen eines Johann Sebastian Bach und den tranceartig kreisenden Stücken von Philip Glass liegen gut 250 Jahre Musikgeschichte. Dennoch haben sie mehr Parallelen, als man zunächst denken könnte. Iveta Apkalna, Titularorganistin der Elbphilharmonie, erkundet in ihrem Programm verblüffende Gemeinsamkeiten und reizvolle Kontraste.

Weiterlesen …

Orgelkonzert im Rahmen des Pfingstfestivals der Vicelinkirche Neumünster

Felix Mendelssohn-Bartholdy: Sonate Nr. 4,  B-Dur
Johann Sebastian Bach: Praeludium und Fuge C-Dur, BWV 545, Leipziger Choralbearbeitungen zu „Allein Gott in der Höh sei Ehr, BWV 661-665  u. a.

Karsten Lüdtke, Orgel          

Eintritt frei, Kollekte für die Kirchenmusik am Ausgang   

, St. Nikolai-Kirche, Kiel

Das Gesamtwerk für Orgel von J. S. Bach

Fantasie C-Dur BWV 570; frühe Fugen BWV 946, 949, 955
BWV Anh. 90
Fantasie c-Moll BWV 1121
Rudorff-Choräle
Orgelchoräle aus unterschiedlicher Überlieferung (I)

Volkmar Zehner, Orgel

Eintritt: € 10,- (ermäßigt € 6,-); Karten nur an der Abendkasse.
Einführung in das Konzert um 16:15 Uhr.

Es sind maximal 100 Zuhörer:innen zugelassen mit den Corona-bedingten Abstands- und Hygieneregeln. Zulassung bis auf Weiteres nur für Personen, die entweder einen Impfpass mit dokumentierter zweifacher Covid19-Impfung oder einen Nachweis über die Genesung nach einer Corona-Erkrankung (mind. 28 Tage alt, maximal nicht älter als 6 Monate) oder einen aktuellen zertifizierten negativen Coronatest vorzeigen können.