Das Instrument des Jahres

Schirmherr David Geringas spielt das Cello-Konzert von Edvard Elgar

 

Der Komponist Camille Saint-Saëns wählte das Cello aus, um in seinem Karneval der Tiere den dahingleitenden Schwan zu vertonen. Der warme, sonore Klang des Violoncellos ist unverwechselbar und aus dem Orchester nur schwerlich wegdenkbar. Aber nicht nur dort ist das Cello eine feste Größe – auch in der Pop- und Rockmusik spielt das Cello immer wieder eine tragende Rolle.

Nichtsdestotrotz steht das Cello vergleichsweise selten auf den Konzertbühnen im Mittelpunkt. Grund genug für den Landesmusikrat Schleswig-Holstein, das Instrument nun einmal ins Rampenlicht zu rücken.

Konzerte

, Rimolini-Saal der Musik- und Kunstschule Bruchsal, Durlacher Str. 3 - 7, 76646 Bruchsal

Cellissimo


Konzerte

mit schönster Cellomusik

Kurse

rund um das Cello

Hersteller / Werkstätten

Cellobau in
Norddeutschland

Spieler-Portraits

Cellistinen und Cellisten
aus Norddeutschland


"Der Celloklang ist der menschlichen Stimme am ähnlichsten. Der Cellogesang geht direkt ins Herz."

David Geringas

"Das Cello rührt auf tiefer, unergründlicher Ebene an unser Gefühl"

Yehudi Menuhin

"Für mich ist das Cello zuerst ein singendes Instrument. Es ähnelt am meisten der menschlichen Stimme, es hat die gleichen Register und melodische Qualitäten. Das Cello-Spiel empfinde ich deshalb so, als ob ich zum Publikum singe durch mein Instrument, anstatt meine Stimme zu benutzen …"

Truls Mork